Gesamtverein
02.10.2017
Die ETB-Familie trauert um Peter Figge
Der ETB Schwarz-Weiß Essen hat einen langjährigen Weggefährten verloren und ist in tiefer Trauer. Am Wochenende verstarb Peter Figge nach schwerer und langer Krankheit im Alter von 76 Jahren. Peter Figge war den Schwarz-Weißen ein Leben lang verbunden und sowohl bei der Fußballabteilung, als auch im ETB-Gesamtverein, viele Jahre als Funktionär tätig.

Peter Figge gehörte über fünfzig Jahre dem Club vom Uhlenkrug an und war mehr als zwanzig Jahre lang Geschäftsführer der Fußballabteilung des DFB-Pokalsiegers von 1959. Bis zuletzt war er noch als Geschäftsführer des ETB-Gesamtvereins im Amt.

„Ich habe Peter noch vor wenigen Tagen im Hospiz besucht und ihm das aktuelle ETB-Trikot mitgebracht. Er wollte eigentlich noch zu unserem Pokalspiel gegen RWE am 18. Oktober zum Uhlenkrug kommen, aber das hat er leider nicht mehr geschafft. Ich habe mit ihm einen guten Freund und langjährigen Wegbegleiter verloren“, sagt Heinz Hofer, der Vorsitzende der ETB-Fußball-Abteilung .

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner gesamten Familie und seinen Freunden!

[ zurück ]
Selbstst. Abteilungen