Gesamtverein
Übersicht  
Gründungstag 11. April 1881 unter dem Namen "Essener Turnerbund"
Mitgliederzahl Ca. 1700
Mitgliederzahl Abt. Fußball e.V. Ca. 700
Gesamtmitgliederzahl Ca. 2400
Abteilungen Gründungsjahr
Basketball 1960
Handball 1921
Hockey 1920
Schwimmen 1922
Tennis 1900
Turnen 1881
Fußball
Selbständig seit
1. Januar 1900
1. Juli 1974
Historische Daten
2008 Eintrittsjahr der Abteilung Cheerleading (bis 2013)
2006

22. September
125-jähriges Bestehen Jubiläumsfeier Clubhaus Uhlenkrug

24. September
Feierlicher Festakt im Clubhaus der Tennisabteilung

2001 Im 120. Jahr des Bestehens zählt der ETB
über 2.400 Mitglieder
1981 Glanzvolle 100-Jahr-Festveranstaltung
im Städt. Saalbau Essen
1964 Die 4x400 m Staffel des ETB siegt bei den
Deutschen Juniorenmeisterschaften
1960 Gründungsjahr der Abteilung Basketball
1950 Die 4x100 m Staffel der ETB-Mädchen erringt
die Deutsche Jugendmeisterschaft
1937 Wiederzusammenschluß der fünf Vereine "Schwarz-Weiß"
zum "Essener Turnerbund Schwarz-Weiß e.V."
1930 Liesel Schumann, mehrfache Deutsche Meisterin im Speerwerfen,
stellt in Prag einen neuen Weltrekord auf
1923 Der ETB hat 3.500 Mitglieder
Fünf selbstständige Abteilungen
- Turnen, Sport, Hockey, Tennis, Schwimmen -
werden eigenständige Vereine
1923 Gründungsjahr der Abteilung Schwimmen
1921 Gründungsjahr der Abteilung Handball
1920 Gründungsjahr der Abteilung Hockey
1908 Der ETB zählt bereits 802 Mitglieder und nimmt
am Deutschen Turnfest in Frankfurt/Main teil
1900 Gründungsjahr der Abteilung Tennis
1900 Gründungsjahr der Abteilung Fußball
1899 Gründung einer "Damenabteilung"
1898 Deutsches Turnfest in Hamburg mit 31 Teilnehmern des ETB
1890 ETB hat bereits 311 Mitglieder
1884 Erstmalige Teilnahme von Turnern des ETB am
Deutschen Turnfest in Dresden
1881 11. April 1881 Gründungstag "Essener Turnerbund"


Zurück ]

Selbstst. Abteilungen